Werbung

HomeWasser im AlltagWelches Wasser in den Zimmerbrunnen?

Welches Wasser in den Zimmerbrunnen?

Das leise Plätschern des Wassers in einem Zimmerbrunnen kann die Atmosphäre eines Raumes erheblich steigern.

Außerdem sind viele Modelle ein Blickfang und auch das Betrachten von dahinplätscherndem Wasser kann etwas Beruhigendes haben.

Darüber hinaus sorgt ein Zimmerbrunnen auch für eine leichte Anhebung der Luftfeuchtigkeit.

Besonders in der kühlen Jahreszeit kann das ein hilfreiches Mittel gegen zu trockene Heizungsluft sein.

Welches Wasser kommt in einen Zimmerbrunnen?

Abhängig von der Härte des verwendeten Wassers kann es zu Kalkablagerungen im Zimmerbrunnen kommen.

Um das zu vermeiden, empfiehlt sich für einen Zimmerbrunnen grundsätzlich die Verwendung von destilliertem Wasser, wobei hier selbstverständlich auf die günstigere Variante in Form von demineralisiertem Wasser zurückgegriffen werden kann.

Egal, welches Wasser Sie dafür nehmen, früher oder später werden sich sehr wahrscheinlich Algen bilden.

- Werbung -

Wasserzusatz für Zimmerbrunnen

Deshalb ist es sinnvoll, ergänzend zum destillierten Wasser oder in Verbindung mit normalem Leitungswasser einen Wasserzusatz speziell für Zimmerbrunnen zu verwenden.

Wasserzusatz für Zimmerbrunnen bei Amazon.de*

Diese Konzentrate werden dem Wasser hinzugefügt und verhindern eine Verkalkung des Brunnens sowie den Wuchs von Algen und die Bildung von Keimen im Wasser.

Tipps zum Umgang mit Zimmerbrunnen

Es sollte nie vergessen werden, dass hier Wasser im Spiel ist. Beim Aufbau und im Betrieb denken Sie immer daran, dass Wasser austreten kann.

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, ist vor der ersten Inbetriebnahme ein Testlauf in Bad oder Küche zu empfehlen.

Durch die Verdunstung ändert sich der Wasserstand. Wasser, das vorher einen relativ kurzen Weg gefallen ist, fängt bei niedrigerem Wasserstand unter Umständen an zu spritzen.

Wird der Brunnen auf oder in der Nähe von wasserempfindlichen Möbeln aufgestellt, kann ein größerer Untersatz hilfreich sein.

Wenn der Zimmerbrunnen zu laut plätschert

Abhängig davon, welchen Weg das Wasser entlang fließt und fällt, kann das Plätschern deutlich hörbar und sogar nervig werden.

Dagegen hilft in der Regel eine andere Anordnung der Steine, die sich im Zimmerbrunnen befinden. Gegebenenfalls können auch weitere Steine hinzugefügt werden.